';

SOZIALES

E.GRÄBER DIAMANTWERKZEUGE UNTERSTÜTZT DIE JUGEND

E. Gräber Diamantwerkzeuge GmbH engagiert seit langer Zeit für die Förderung junger Menschen. Dieses soziale Engagement spiegelt sich in diversen Projekten durch Sponsoring, Mitwirkung und Betreuung verschiedener Vereine durch eine stetige Hilfsbereitschaft wieder.

E.GRÄBER FERIENCAMP

JFV Hunsrückhöhe Morbach

In diesem Jahr überraschte unser JFV Hunsrückhöhe Morbach und Sponsor E. Gräber Diamantwerkezeuge die Teilnehmer mit einem besonderen Highlight. Der 1. FCK Profi Kacper Przybylko absolvierte eine Trainingseinheit mit anschließender Autogrammstunde. Die Bewunderung bei den Teilnehmern konnte man in den Augen ablesen, und für einen zusätzlichen unvergesslichen Tag für die Kinder neben dem Ferien-Camp sorgen.
Ebenso gab es auch in diesem Jahr wieder ein neuer Rekord.  Im 6. Jahr des Feriencamps toppten wir den Anmelderekord um 5 weitere Teilnehmer, aufsage und schreibe 60!!!
Im Zeitraum vom 03.07.17 – 06.07.17 durften sich die Teilnehmer im Alter zwischen 7-14 Jahren über beste Trainingsbedingungen und deren Abläufe freuen.
Bei einer Anmeldegebühr von unverändert 109 Euro gegenüber den Vorjahren erhielten die Kinder am 1. Tag des 4-tägigen Events ein Trikotset incl. Beflockung Logo Sponsor und Vereinsname, ein Jako-Schuhbeutel sowie eine Trinkflasche unseres JFV HH Morbach.
Die darauffolgenden Trainingstage standen im Zeichen von Fußball spezifischen Schwerpunkten wie Technik, Kopfball, Koordination und Torabschluss, sowie am Nachmittag mit Spiel – und Spassformen.

Zum Ende des Events wurden in der Kategorie „HÄRTESTER SCHUSS“, „ELFER-KÖNIG“ und „SCHNELLSTER SPIELER“ die jeweiligen Sieger in den Jahrgängen ausgezeichnet.
Bei der Durchführung und Abnahme des DFB-Abzeichens in Gold, Silber und Bronze konnten alle Spieler die vorgegebenen Punktezahlen erreichen und somit Ihre Urkunden und Anstecknadeln in Empfang nehmen.
Tolle Preise bei den Ehrungen wie 2 VIP- Karten für ein Basketball-Heimspiel des TBB Trier (gesponsert von Diamantwerkzeuge E. Gräber aus Stipshausen), sowie 2 Eintrittskarten für ein Heimspiel des 1. FC Kaiserslautern (gesponsert von Freaky-Devil-Piercing Tattoostudio in Büchenbeuren, Inh. Mathias Bösch). Des Weiteren gab es 2 Original Trikots des 1. FC Kaiserslautern mit Autogrammen aller Profis, handsigniert und weitere Sachpreise.
Großen Dank gilt unserem Sponsor und Namensgeber E. Gräber Diamantwerkzeuge aus Stipshausen, der Pizzeria Lucania und Rewe in Morbach für Lieferung der Mittagessen über die 4 Tage, dem SV Morbach für die Bereitstellung der Sportanlage, dem Tattoostudio Freaky-Devil-Piercing in Büchenbeuren, Inh. M. Bösch (für das Engagement von Profi Kacper Przybylko…) und allen freiwilligen Helfern unseres JFV.